Badische Zeitung, UNSER KREISTAG: An Adolf Kolping orientiert

Der Kreistag stellt mit der Verwaltung im Landratsamt wichtige Weichen für den Alltag der Bevölkerung – in puncto Infrastruktur und Nahverkehr, Sozial- und Jugendpolitik, bei den beruflichen Schulen, aber auch im Ausgleich zwischen städtischen und ländlichen Räumen. Wer aber sind die Personen, die die neun Wahlbezirke, in die der Kreis eingeteilt ist, auf insgesamt 60 Sitzen vertreten? Im Folgenden stellen sich Mitglieder des Gremiums vor

Badische Zeitung, UNSER KREISTAG: Den ländlichen Raum im Blick

Der Kreistag stellt mit der Verwaltung im Landratsamt wichtige Weichen für den Alltag der Bevölkerung – in puncto Infrastruktur und Nahverkehr, Sozial- und Jugendpolitik, bei den beruflichen Schulen, aber auch im Ausgleich zwischen städtischen und ländlichen Räumen. Wer aber sind die Personen, die die neun Wahlbezirke, in die der Kreis eingeteilt ist, auf insgesamt 60 Sitzen vertreten? Im Folgenden stellen sich Mitglieder des Gremiums vor, heute Bruno Schmidt (CDU).

Badische Zeitung, UNSER KREISTAG: Die Schnittmenge ist groß

Der Kreistag stellt mit der Verwaltung im Landratsamt wichtige Weichen für den Alltag der Bevölkerung – in puncto Infrastruktur und Nahverkehr, Sozial- und Jugendpolitik, bei den beruflichen Schulen, aber auch im Ausgleich zwischen städtischen und ländlichen Räumen. Wer aber sind die Personen, die die neun Wahlbezirke, in die der Kreis eingeteilt ist, auf insgesamt 60 Sitzen vertreten? Im Folgenden stellen sich Mitglieder des Gremiums vor, heute Andreas Schneucker (CDU).

Die Oberbadische, Kommunen haben Vorbildfunktion

Zu den Themen Klimaschutz und Energiewende hatte die CDU-Kreistagsfraktion Volker Kienzlen, den Geschäftsführer der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA), für einen Vortrag gewinnen können. Dabei erfuhren die Zuhörer unter anderem, was Kommunen gegen den Klimawandel tun können und warum Städte nicht einem Donut ähneln sollten.

Badische Zeitung, UNSER KREISTAG: Mit Rückgrat und Konsequenz

Der Kreistag stellt mit der Verwaltung im Landratsamt wichtige Weichen für den Alltag der Bevölkerung – in puncto Infrastruktur und Nahverkehr, Sozial- und Jugendpolitik, bei den beruflichen Schulen, aber auch im Ausgleich zwischen städtischen und ländlichen Räumen. Wer aber sind die Personen, die die neun Wahlbezirke, in die der Kreis eingeteilt ist, auf insgesamt 60 Sitzen vertreten? Im Folgenden stellen sich Mitglieder des Gremiums vor, heute Peter Schelshorn (CDU).

Weitere Neuigkeiten laden