Mit einstimmigem Beschluss hat der Kreistag den Kostenrahmen für den Neubau einer Gemeinschaftsunterkunft (GU) für rund 350 Geflüchtete in Rheinfelden um insgesamt 600 000 Euro angehoben: 475 000 Euro sind es für den ersten Bauabschnitt, der bis Ende 2022 fertig sein soll, und weitere 125 000 Euro für den zweiten und dritten Bauabschnitt.

« Badische Zeitung, Wie die Kreistagsfraktionen die Finanzlage des Landkreises Lörrach bewerten Badische Zeitung, Freude über den Zuschuss fürs Frauenhaus-Projekt »